Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap


5. Frauenkirchentag

Samstag, 22. September 2018             09:30 bis 17:30 Uhr

 
Quelle: Veranstalter
 

Erkämpft. Erstritten. Errungen. 100 Jahre Frauenwahlrecht

 

Freiburg/Karlsruhe. Unter dem Titel „Erkämpft. Erstritten. Errungen" treffen sich Frauen aus ganz Baden zum 5. Freiburger Frauenkirchentag am Samstag, 22. September. Er erinnert an die gesetzliche Einführung des aktiven und passiven Frauenwahlrechts in Deutschland vor 100 Jahren. Bei der Veranstaltung in der Evangelischen Hochschule Freiburg soll "den Fragen nach Träumen und Visionen von Frauen damals und heute" nachgegangen werden, so die Veranstalterinnen. Zu Gast ist unter anderen die ehemalige Justizministerin und Bundestagsabgeordnete, Herta Däubler-Gmelin. Noch bis 14. September sind Anmeldungen möglich.

Die ehemalige Justizministerin und Bundestagsabgeordnete Herta Däubler-Gmelin sowie die Journalistin und Politikwissenschaftlerin Antje Schrupp setzen in ihren Vorträgen frauenpolitische Akzente und fragen nach der besonderen Rolle von kirchlichen Frauen. Nach einem Mittagsbuffet gibt es vielfältige Workshops. Eine liturgische Feier mit gemeinsamem Singen schließt den Tag.
 

Zum 5. Freiburger Frauenkirchentag laden herzlich ein:
Evangelische Frauen in Baden
Evangelische Bezirksfrauenarbeit Breisgau-Hochschwarzwald und Freiburg
Diakonische Werke Breisgau-Hochschwarzwald und Freiburg
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA)

PROGRAMM

 

09:30 Uhr Ankommen

10:00 Uhr BEGRÜSSUNG: Kirchenrätin Anke Ruth-Klumbies, Leiterin Ev. Frauen in Baden und Angelika Hägele, stellv. Geschäftsführerin Diakonisches Werk Freiburg

VORTRAG 1: Frauen und Politik

Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin, Bundesministerin der Justiz a. D.

VORTRAG 2: Es bleibt kompliziert!
Wählen. Mitbestimmen. Frau sein. In Gesellschaft und Kirche.
Antje Schrupp, Journalistin, Politikwissenschaftlerin, Frankfurt

11:15 Uhr SINGEN UND BEWEGEN: Rita Jerke, Chorleiterin, Freiburg

11:20 Uhr PODIUMSTALK mit Herta Däubler-Gmelin, Antje Schrupp, Prof. Renate Kirchhoff, Rektorin Ev. Hochschule Freiburg, Simone Thomas, Frauenbeauftragte Stadt Freiburg
Moderation: Kirchenrätin Anke Ruth-Klumbies und Maggy Hanser, Sozialsekretärin KDA Freiburg

12:45 Uhr Mittagessen
Gelegenheit zum SpeedDating in Wahlboxen zwischen 13:30 und 14 Uhr / Anmeldung zu Beginn der Veranstaltung am Infotisch

14:15 Uhr WORKSHOPS (zwei Stunden mit Kaffeepause)

17:00 Uhr RESPONSE: Prälatin Dagmar Zobel, Ev. Landeskirche in Baden 
Dank und Liturgischer Abschluss: Kirchenrätin Anke Ruth-Klumbies

KOSTEN

 

15 € Normalbeitrag / 20 € Solidarbeitrag / Frauen ohne eigenes Einkommen frei!

VERANSTALTUNGSORT

 

Evangelische Hochschule Freiburg, Bugginger Str. 38, 79114 Freiburg i.Br.

WEITERE INFOS

 
Näheres zu den Workshops und zur Anreise siehe PDF
Infos über die Arbeit der Evangelischen Frauen in Baden auf www.evangelische-frauen-baden.de
 

ANMELDUNG

 

Anmeldung bitte möglichst bis spät. 14. September 2018 (direkt möglich per Anmeldeformular auf www.evangelische-frauen-baden.de oder mit Anmeldekarte in o.g. PDF)

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung und die Zahlungsmodalitäten.