Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap


GOTTESDIENSTE IN FREIBURG

2. Sonntag nach Epiphanias/Drei König

Meldungen der EKIBA
ANSPRECHPARTNER
Günter Hammer
Pressesprecher
Quelle: Foto gh

AKTUELLES

Jugendliche lassen sich konfirmieren
Quelle: Günter Hammer
15.04.2018 - FEST FÜR FAMILIEN UND KIRCHE

Freiburg (gh). Etwa 300 Jugendliche im Alter um 14 Jahre lassen sich in diesem Jahr in evangelischen Kirchen im Stadtgebiet konfirmieren und werden gesegnet. Am vergangenen Sonntag wurde bereits die erste Konfirmation in der Christuskirche gefeiert. Am kommenden Sonntag, 22. April, mit dem kirchlichen Namen "Jubilate" wird es die meisten Konfirmationsgottesdienste geben (siehe Terminübersicht). Aber auch am letzten Aprilsonntag und am ersten Maiwochenende (Samstag, 5. und Sonntag, 6. Mai) wird in einigen Gemeinden Konfirmation gefeiert. Die letzten Konfirmationen in Freiburg finden dieses Jahr am 13. Mai statt, auch in einer katholischen Kirche.

mehr ...
Neue PEKiP®-Kurse beim Treffpunkt Familienbildung
Quelle: PEKiP e.V.
10.04.2018 - START IM APRIL ODER JUNI
Freiburg. Der 'Treffpunkt Familienbildung' bietet vor den Sommerferien noch zwei weitere PEKiP-Kurse an. Der erste Kurs beginnt bereits am 19.04.2018, der zweite am 28.06.2018.
 
mehr ...
Erste Schulung zur neuen Spendendatenbank
Quelle: Laila Müller/gh
05.04.2018 - VIER PFARRGEMEINDEN INFORMIEREN SICH ÜBER FUNDRAISING-SOFTWARE
Freiburg. In EDV-Schulungsräumen der Volkshochschule im "Schwarzen Kloster" trafen sich neulich Pfarrerinnen und Gemeindesekretärinnen der Pfarrgemeinden Südwest, West, Ost und Tuniberg sowie Mitarbeiterinnen des Diakonischen Werks in Karlsruhe zu einer ersten Einführung in die Nutzung der Fundraising-Software KIDspende. Bereits im Dezember 2017 hatte der Stadtkirchenrat der Evangelischen Kirche in Freiburg einer Einführung der Spendendatenbank für alle Gemeinden in Freiburg zugestimmt.
mehr ...
"Frieden geht!" mit Schirmherr Fritz Keller
Quelle: Günter Hammer
03.04.2018 - SC-FREIBURG PRÄSIDENT UNTERSTÜTZT SPORT- UND KULTURKAMPAGNE DER RÜSTUNGSGEGNER

Freiburg. Fritz Keller, Präsident des SC Freiburg, bekannter Kaiserstuhl-Winzer und Restaurantbesitzer, ist einer der beiden Schirmherren des Staffellaufs gegen Rüstungsexporte und für Frieden. Dies wurde Journalisten am Dienstag 3. April bei einem Pressegespräch im Ernst-Lange-Haus / Evangelisches Forum bekannt gegeben. Der Staffellauf startet am 21. Mai in Oberndorf bei den Kleinwaffenherstellern und -exporteuren Heckler & Koch und Mauser. Der Staffellauf führt dann an 13 Tagen über 83 Etappen auch über Freiburg bis nach Berlin. Sein Motto: „Frieden geht!“.

mehr ...
Sängerinnen und Sänger gesucht für großes Pop-Oratorium Luther
Quelle: Luther-Oratorium
03.04.2018 - JETZT ANMELDEN

Freiburg: Dieses Chorprojekt hat viele begeistert. Jetzt kommt "Luther", das Pop-Oratorium, in die Münsterstadt. Wer Lust und Zeit hat, kann mitmachen und auf der Konzerthausbühne dabei sein. Denn nach der erfolgreichen Tournee im Jahr des Reformationsjubiläums 2017 wird das Pop-Oratorium Luther aufgrund der großen Nachfrage im Herbst 2018 in drei verschiedenen süddeutschen Städten aufgeführt.
Am Sonntag, 4. November 2018 stellt sich das Mitmach-Musical im Konzerthaus in Freiburg vor, veranstaltet von der Stiftung Creative Kirche in Kooperation mit der Evangelischen Kirche in Freiburg.

mehr ...
Allen Leserinnen und Lesern ein frohes Ostern!
Quelle: Günter Hammer
01.04.2018 -
Freiburg. "Christus hat unserer Welt einen neuen Blick auf sich selbst geschenkt", dies ist ein Motiv aus der Osterpredigt von Stadtdekan Engelhardt am Ostersonntag in der Christuskirche.
mehr ...
Das schreckliche und das gute Opfer
Quelle: Günter Hammer
30.03.2018 - KARFREITAGSPREDIGT VON STADTDEKAN ENGELHARDT
Freiburg. Im Tod Jesu habe Gott allen Lebensopfern ein für alle Mal ein Ende gesetzt, dennoch sei eine „gemeinschaftliche Existenz ohne gegenseitige Opfer nicht möglich“. Dies sagte Stadtdekan Markus Engelhardt in seiner Predigt am Karfreitag in der Matthias-Claudius-Kapelle im Stadtteil Günterstal. Der Theologe legte einen Abschnitt aus dem Hebräerbrief aus. „Wenn uns Schuld, das Gefühl, dass alles sinnlos ist, wenn uns Selbsthass und Einsamkeit in Abgründe ziehen,
dann soll gelten: Schau auf Jesus, auf seinen Tod!“, sagte Engelhardt. Der Opfertod Jesu bedeute: „Wo der Tod sich auch hinschleicht - Gott ist immer schon da!“
mehr ...
Kommunikationskurs für Paare
28.03.2018 - NOCH FREIE PLÄTZE BEI KEK
Freiburg. Für Paare, die länger als fünf Jahre zusammen sind, bietet Ehe + Familie in Freiburg den Kurs "Konstruktive Ehe und Kommunikation" (KEK) an. Als Beziehungs-Coaching für Paare in langjähriger Partnerschaft richtet der Kurs den Blick auf das Positive in der Beziehung und gleichzeitig auf "eingefahrene" Muster.
 
mehr ...
Dem Leben dienen
Quelle: Günter Hammer
28.03.2018 - KIRCHEN LADEN AN KARFREITAG EIN
Freiburg. Es braucht keine Lebensopfer mehr, das ist die zentrale Botschaft von Karfreitag. „Denn im Tod Jesu hat Gott allen Opfern ein für alle Mal ein Ende gesetzt“, sagt Stadtdekan Markus Engelhardt. Er predigt an Karfreitag in der Matthias-Claudius-Kapelle, Kybfelsenstraße 17. In allen Gottesdiensten an Karfreitag werden die Pfarrerinnen und Pfarrer diesen zentralen Gedanken der christlichen Theologie auslegen und erläutern.
mehr ...
Gallionsfigur für soziale Gerechtigkeit
Quelle: Rowland Scherman; restored by Adam Cuerden - U.S. National Archives and Records Administration
27.03.2018 - KULTURWISSENSCHAFTLERIN SIEGLINDE LEMKE ÜBER DIE POLITISCHE UND KULTURELLE STRAHLKRAFT DES BÜRGERRECHTLERS MARTIN LUTHER KING, DIE BIS HEUTE NACHWIRKT
Freiburg. Dr. Martin Luther King starb vor 50 Jahren, am 4. April 1968, durch den Schuss eines Attentäters. Sein gewaltsamer Tod ließ ihn binnen kürzester Zeit zu einer Ikone der schwarzen Bürgerrechtsbewegung werden. In den 1980er Jahren hat die amerikanische Regierung ihm zu Ehren sogar einen nationalen Gedenk- und Feiertag, den Martin Luther King Jr. Day, eingerichtet. „Nur selten wurde in den USA ein Afroamerikaner zum Nationalheld erklärt“, sagt Prof. Dr. Sieglinde Lemke vom Englischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.
mehr ...
Zu der Passionszeit
Quelle: Günter Hammer
25.03.2018 - LYRIK IN DER KARWOCHE

Zu der Passionszeit

die auf Ostern

weist

mehr ...
Jubiläumsfeier im klassischen Format
Quelle: Günter Hammer
24.03.2018 - "ZUMUTUNG" BEIM 50-JÄHRIGEN DER ERWACHSENENBILDUNG

Freiburg. Vortrag, Podium, Begegnung mit Buffet – in diesem klassischen Format feierte die Evangelische Erwachsenenbildung (EEB) das 50-jährige Jubiläum. Vor fünf Jahrzehnten wurde die EEB in Baden mit einer neuen landeskirchlichen Ordnung installiert, zwei Jahre später startete die Arbeitsstelle in Freiburg. Das Jubiläumsfest stand im Zeichen von "Zumutungen" – jenen, denen Menschen in der Stadt begegnen, und jenen, die Erwachsenenbildung Kirche und Gesellschaft aussetzt. 

mehr ...
„Musica Crucis“
Quelle: Veranstalter / gh
23.03.2018 - TODESSTUNDE JESU AM KARFREITAG

Am Karfreitag um 15 Uhr lädt die Christuskirche zum Gedenken der Todesstunde Jesu zur „Musica Crucis“ ein. Auf dem Programm steht „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“ von Joseph Haydn, ursprünglich als Passionsmusik für Orchester im Jahr 1785 komponiert.

mehr ...
Taizé-Fahrt für Jugendliche
23.03.2018 -
Freiburg. In diesem Jahr wird eine Taizé-Fahrt für Jugendliche ab 15 Jahren vom Evangelischen Jugendwerk Freiburg angeboten:
Termin: 19.–27. Mai 2018
Kosten: 170,– € (inklusive Fahrt, Unterbringung und Verpflegung)
mehr ...
Familienmusikfreizeit
22.03.2018 - ANMELDUNGEN BIS 10. APRIL
Freiburg-Wiehre. Im Dahner Felsenland im Pfälzer Wald führt die Christusgemeinde eine Familienfreizeit mit musikalischem und sportlichem Schwerpunkt durch. Von Freitagabend, 27. Juli bis Dienstag, 31. Juli studiert Kantorin Hae-Kyung Jung zusammen mit einer Gesangspädagogin das Musical "König David" ein. 
 
mehr ...
Medaillengewinner: Badische Paralympioniken im TV-Portrait
17.03.2018 - AUSSTRAHLUNG BEI "HIMMEL ÜBER BADEN"

Freiburg/PyeongChang/Karlsruhe. Ein Fernsehteam hatte die erfolgreichen Paralympioniken aus dem Südwesten im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Baden vor ihrem Abflug nach Südkorea getroffen. 

Anna-Lena Forster holte, in der sitzenden Klasse, bereits Gold in der Super-Kombination. Der Freiburger Martin Fleig gewann eine Goldmedaille im Biathlon.

mehr ...
Austausch, Beziehung, Team und Pfarramt
Quelle: Günter Hammer
15.03.2018 - PFARRERIN HERRMANN WURDE EINGEFÜHRT

Freiburg-Zähringen/Herdern. Brigitte Herrmann ist neue Pfarrerin in der Pfarrgemeinde Nord mit der Ludwigskirche und der Thomaskirche. Sie gehört nun  zum Team der Dienstgemeinschaft mit Pfarrerin Christine Ritter, Gemeindediakonin Verena Essig und Kantor Christian Drengk. Am Sonntag Judica, 18. März wurde sie von Stadtdekan Markus Engelhardt in der Ludwigskirche, Starkenstraße 8, in ihr Amt eingeführt und gesegnet.

mehr ...
Kunstgottesdienst in der Christuskirche
14.03.2018 -

Freiburg. Im Rahmen der Predigtreihe „Passion. Leid und Leidenschaft“ findet am Sonntag, 18. März, 11 Uhr in der Christuskirche (Zasius-, Ecke Turnseestraße) ein Kunstgottesdienst statt. Dabei steht die Transzendenzerfahrung im Mittelpunkt, welche das Kirchenfenster von Harald Herrmann ermöglicht.

mehr ...
Trauer um Pfarrer i. R. Werner Knall
Quelle: Evang. Dekanat
13.03.2018 - BELIEBTER UND PRÄGENDER SEELSORGER

Freiburg. Kurz nach Vollendung seines 84. Lebensjahres ist Pfarrer i. R. Werner Knall am vergangenen Mittwoch (7. März 2018) gestorben. Über 22 Jahre war er als Pfarrer in der Zachäuskirche in Landwasser präsent und prägte die Gemeindeentwicklung. Die Evangelische Kirche in Freiburg trauert mit den Angehörigen und Freunden um einen beliebten Pfarrer, der über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt war.

mehr ...
Stadtsynode: Evangelische Kirche schärft ihr Bildungsprofil
Quelle: Günter Hammer
11.03.2018 - NEUER LEITER DER KIRCHENVERWALTUNG EINGEFÜHRT

Freiburg. Die Evangelische Kirche will ihre Aktivitäten im Bereich der Bildungsarbeit weiter ausbauen und auf die aktuellen Herausforderungen reagieren. „Kirche will als Bildungspartner für die Menschen ansprechbar sein“, dies sagte Kirchenrat Dr. Andreas Obenauer am Samstag bei der Frühjahrstagung der evangelischen Stadtsynode in der Matthäuskirche. Zu Beginn der Tagung war der neue Direktor der evangelischen Kirchenverwaltung, Elmar Henninger, von Stadtdekan Markus Engelhardt in einem Gottesdienst in sein Amt eingeführt und gesegnet worden.

mehr ...