Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap


GOTTESDIENSTE IN FREIBURG

Sexagesimae

STELLENANGEBOTE

Telefonseelsorge:
Stellvertr. Leitung

Kita-Bereich

Quelle: facebook

Wir danken den Sponsoren von unserem Fahrzeug

HERZLICH WILLKOMMEN

Quelle: Günter Hammer
Stadtdekan Markus Engelhardt
Porta patet, cor magis: so lautet die alte Begrüßungsformel bei den Benediktinern, die heute noch über dem Eingang vieler Benediktinerklöster zu lesen ist. "Die Tür steht offen - aber das Herz noch mehr"! Fühlen auch Sie sich so begrüßt, auch wenn wir Protestanten nur wenige Klöster haben und ein Internetportal nur eine virtuelle "Porta" ist.
 

Ansprechpartner
AUS DER LANDESKIRCHE

Ungewöhnliches Dienstjubiläum

- 21.01.2019 - 

ORGEL UND SAXOPHON-QUARTETT TREFFEN SICH

Freiburg. Seit zehn Jahren ist sie Kantorin an der Christuskirche und Bezirkskantorin des Evangelischen Stadtkirchenbezirks. Ihr kleines Dienstjubiläum verbindet Hae-Kyung Jung nun am kommenden Sonntag, 27. Januar 2019 um 17 Uhr zu einem Jubiläumskonzert gemeinsam mit dem Raschèr-Saxophon-Quartett (rsq-sax). Denn das berühmte RSQ-Sax begeht seinerseits in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. Der Titel des Konzerts in der Christuskirche, Zasius-/Turnseestraße lautet denn auch „Organ meets Saxophon Quartett“.

Quelle: Stadtkantorat
Quelle: Veranstalter

Auf dem Programm stehen Werke aus der „Kunst der Fuge“, zwei Choralvorspiele von Johann Sebastian Bach und zeitgenössische Kompositionen von Barbara Thompson, Arvo Pärt und Victoria Borisova-Ollas. 

Das heute in Freiburg ansässige Raschèr-Saxophon-Quartett ist seit der Gründung im Jahr 1969 regelmäßig in den bedeutendsten Konzertsälen der Vereinigten Staaten, Asiens und Europas aufgetreten. Viele Komponistinnen und Komponisten haben für das Ensemble Werke geschrieben und ihm gewidmet.

Neben ihrem regelmäßigen Orgeldienst in der Christuskirche leitet die Kantorin auch erfolgreich die Christuskantorei und organisiert zahlreiche Konzerte in der Kirche.

Auch den Kinder- und Jugendchor in verschiedenen Altersgruppen mit inzwischen rund 100 jungen Sängerinnen und Sängern hat sie in den vergangenen Jahren ausgebaut und weiterentwickelt. „Die Arbeit als Leiterin der Kinder- und Jugendchöre ist für mich eine Berufung: dass die Kinder und Jugendlichen durch die Musik ihre eigene Erfahrung mit Gott und Glauben sammeln. Wir wissen, was man als Kind gelernt hat, trägt durch das ganze Leben“, sagt sie überzeugt.

Eintrittskarten sind über die Website der Christuskantorei (www.christuskantorei.de) sowie in BZ-Kartenservice für 15 Euro (erm. 10 Euro) erhältlich, ebenso über Reservix oder an der Abendkasse.