Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap


GOTTESDIENSTE IN FREIBURG

1. Sonntag nach Epiphanias/Drei König

STELLENANGEBOTE

Telefonseelsorge:
Stellvertr. Leitung

Kita-Bereich

Quelle: facebook

Wir danken den Sponsoren von unserem Fahrzeug

HERZLICH WILLKOMMEN

Quelle: Günter Hammer
Stadtdekan Markus Engelhardt
Porta patet, cor magis: so lautet die alte Begrüßungsformel bei den Benediktinern, die heute noch über dem Eingang vieler Benediktinerklöster zu lesen ist. "Die Tür steht offen - aber das Herz noch mehr"! Fühlen auch Sie sich so begrüßt, auch wenn wir Protestanten nur wenige Klöster haben und ein Internetportal nur eine virtuelle "Porta" ist.
 

Ansprechpartner
AUS DER LANDESKIRCHE

Gedenken an Opfer in Straßburg

- 12.12.2018 - 

IN DER ST. MARTINSKIRCHE AM WEIHNACHTSMARKT

Freiburg. Heute, Mittwoch, 12. Dezember 2018, laden die christlichen Kirchen wie jeden Abend im Advent um 17.30 Uhr zu einem "Licht.Wort" in die St. Martinskirche am Rathausplatz beim Freiburger Weihnachtsmarkt ein. Dabei wird auch der Menschen im nahen Straßburg gedacht, die beim gestrigen Anschlag Angehörige verloren haben oder verletzt wurden.

Quelle: Günter Hammer

Der katholische Dekan und Dompfarrer Dr. Christian Würtz und die Violonistin Myvanwy Ella Penny gestalten den Impuls und auch die evangelische Stadtpfarrerin Gabriele Hartlieb wird ein Gebet sprechen .


Hintergrund: Die ökumenische Reihe "Licht.Worte - Abends im Advent" in der St. Martinskirche, die unmittelbar beim Weihnachtsmarkt am Freiburger Rathausplatz liegt, lädt jeden Abend zu Musik und einem Impuls ein. Die Reihe hat am 1. Dezember begonnen und endet am 23. Dezember.